Chartreux von Steinacker

Dora-Ella

Als Hobby-Züchterin werde ich immer wieder gefragt:

            „Wie bekomme ich von einem Züchter ein Chartreux-Kitten?“

Nun zunächst bewerben Sie sich um ein Kitten, bei einem von Ihnen ausgewählten Züchter.

Ist noch kein Kitten auf der Welt, lassen Sie sich auf die Warteliste setzen.

Sobald der Chartreux-Nachwuchs geboren ist, werden Sie vom Züchter benachrichtigt.

Lassen Sie sich vom Züchter wöchentlich ein paar Aufnahmen vom Chartreux-Nachwuchs senden, damit Sie sehen, wie sich die Kleinen entwickeln.

Nach dem die Kitten nach acht Wochen das erste Mal geimpft wurden, darf man zu Besuch kommen.

Stimmt die Chemie zwischen Kitten und Besitzer, wird ein schriftlicher Kaufvertrag geschlossen. Eine kleine Anzahlung wird dann erst fällig.

Bei der Übergabe des von Ihnen ausgewählten Chartreux-Kitten, wird der Restbetrag fällig.

Alles andere ist unseriös.

Liebe Besucher meiner Homepage, ich hoffe ich konnte Ihnen hiermit etwas weiterhelfen.

Ihre
Jutta Steinacker

Stammbaum Moritz

Stammbaum Dora-Ella

 

 

WIR ERWARTEN WIEDER CHARTREUX-KITTEN IM FRÜHJAHR/SOMMER 2018.

der neue Chef im Hause. Mein Vater ist damit einverstanden. Er meint, es wird noch etwas dauern.

Karlas Nachwuchs 015Karlas Nachwuchs 10 Wochen 053 Karlas Nachwuchs 10 Wochen 064 Karlas Nachwuchs 10 Wochen 014 Karlas Nachwuchs 10 Wochen 009 Karlas Nachwuchs 9 Wochen 016 Karlas Nachwuchs 8 Wochen 031 Karlas Nachwuchs 008

Lukas grinsend

Ich bin’s, der Katzen-Vater und werde „Lukas“ genannt.
Der Chef im Haus bin ich, was meine Mädchen sagen wird gemacht.
Verstanden!!!!