Chartreux von Steinacker

Es ist nun wieder so weit. Der Sommer ist da und die Hitze macht nicht nur uns Menschen zu schaffen, sondern auch unseren Lieblingen.

Erfrischen können Sie Ihre Tiere, indem sie ihnen mit einem nassen Waschlappen über das Fell streichen.

Unsere Tiere brauchen auch schattige Plätze und ausreichend zu Trinken. Es ist wichtig, dass im Sommer mehrere Wasserschälchen an den Lieblingsplätzen Ihrer Katze in der Wohnung verteilt stehen.

Hauptsache ist frisches Wasser, und kein abgestandenes in dem sich Keime bilden können.

Bitte bedenken Sie: Milch ist kein Durststiller und die Wasserschälchen sollten mindestens zwei Meter vom Futternapf entfernt stehen.

Da ich gerade beim Futternapf bin, sollten Sie immer kontrollieren ob sich nicht Fliegen über das Futter hermachen, bevor die Katze es gefressen hat und ihre Eier ablegen. Damit hat man gerade im Sommer vermehrt zu kämpfen. Wir möchten doch nicht, dass Würmer unsere Tiere befallen.

003 Finny & Filou 021 IMG_0701In diesem Sinne: Kommen Sie mit Ihren Lieblingen gut über den Sommer!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar